Der Zusam­men­schluss der Studie­ren­den­ver­tre­tun­gen der Hoch­schu­len in Bayern, die Landes-Asten-Konfe­­renz (LAK) Bayern, fordert eine besse­re finan­zi­el­le Ausstat­tung für die Biblio­the­ken der Hoch­schu­len in Bayern.

In den letz­ten Jahren wurden die Mittel der Biblio­the­ken in erheb­li­chem Maße gekürzt. So wurden zum Beispiel bei den Univer­si­täts­bi­blio­the­ken in Passau und Erlan­­gen-Nürn­­berg die Zuwei­sun­gen im Vergleich zum Jahr 2001 um über 40% gekürzt. Gleich­zei­tig sind die Studie­ren­den­zah­len konti­nu­ier­lich gestiegen.

In der heuti­gen Zeit spie­len in vielen Fach­be­rei­chen elek­tro­ni­sche Medi­en und Zeit­schrif­ten eine wich­ti­ge Rolle und verdrän­gen zuneh­mend gedruck­te Publi­ka­tio­nen. Aber gera­de in diesen Berei­chen sind Preis­stei­ge­run­gen für Abon­ne­ments von über 10% keine Selten­heit, auch auf dem übri­gen Zeit­schrif­ten­markt sind ähnli­chen Anstie­ge zu beob­ach­ten, zumal mitt­ler­wei­le viele Abon­ne­ments paral­lel elek­tro­nisch und in Papier­form laufen. Dadurch wird die prekä­re Situa­ti­on weiter verschlimmert.

Da eine ausrei­chen­de finan­zi­el­le Ausstat­tung der Biblio­the­ken auch in Zeiten multi­me­dia­ler Ange­bo­te und Daten­ban­ken eine Grund­la­ge eines effek­ti­ven Studi­ums darstellt, fordert die LAK Bayern die baye­ri­sche Staats­re­gie­rung und den baye­ri­schen Land­tag auf, im kommen­den Haus­halt mehr Mittel für die Univer­si­täts­bi­blio­the­ken zu bewilligen.

Die proble­ma­ti­sche Situa­ti­on wird durch die Einfüh­rung der Studi­en­ge­büh­ren verschlei­ert, da hier­mit nur die Kürzun­gen der letz­ten Jahre ausge­gli­chen werden. Trotz des zeit­li­chen Abstan­des ist dies ganz klar ein Substi­tu­ti­ons­ef­fekt, wozu die Staats­re­gie­rung selbst zuge­si­chert hatte dies vermei­den zu wollen. Selbst wenn die Zuwei­sun­gen nicht weiter gesenkt werden, bedeu­tet dies bei stei­gen­den Studie­ren­den­zah­len Netto doch wieder eine Kürzung.

Eine ange­mes­se­ne Finan­zie­rung der Hoch­­­schul-Biblio­­the­­ken in Bayern muss daher ein Ziel der nächs­ten Haus­halts­ver­hand­lun­gen sein!

Posi­ti­on

Landes-ASten-Konfe­renz Bayern
c/o Studie­ren­den­ver­tre­tung der LMU
Leopold­stra­ße 15
80802 München